Pages Menu
Warning: Illegal string offset 'twitter' in /var/www/web1208/html/Yoga/wp-content/themes/Lucid/header.php on line 66

Warning: Illegal string offset 'rss' in /var/www/web1208/html/Yoga/wp-content/themes/Lucid/header.php on line 67

Warning: Illegal string offset 'facebook' in /var/www/web1208/html/Yoga/wp-content/themes/Lucid/header.php on line 68

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /var/www/web1208/html/Yoga/wp-content/themes/Lucid/header.php on line 72
Categories Menu

Faszienyoga Blackroll

BLACKROLL® bietet Menschen jeden Alters und Sport-Niveaus die Möglichkeit, ihre Flexibilität, Balance, Mobilität und Stärke durch intensive Selbstmassage und funktionelles Training einfach und effektiv zu verbessern.

  • Steigerung der Flexibilität, Mobilität und Leistung der Muskulatur
  • Vorbeugung von Muskelschmerzen und Verhinderung von typischen Verletzungen wie Muskelschäden
  • Gezielte Regeneration der Muskeln
  • Steigerung der Blutzirkulation
  • Multifunktionelle Verwendung:  Kräftigung und Regeneration
  • Verbesserung der Körperhaltung durch Balancearbeit
  • Stimulierung der Zirkulation von nährstoffreichem Blut für ein beruhigendes Hautbild
  • Aktiver Beitrag zur Fitness, Leistungsfähigkeit und zum Wohlbefinden

 

MIT YOGA UND BLACKROLL®  OPTIMALE REGENERATION

 

mehr



Neueste wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass das alles umgebende und alles verbindende Fasziengewebe des Körpers für die Leistungsfähigkeit
der Muskeln, für die Koordination und für die Propriozeption eine große Bedeutung haben.
 
Ein gut trainiertes und integriertes Fasziennetz beeinflusst die Kraftentwicklung und Kraftübertragung, sowie die Feinabstimmung einer Bewegung nachhaltig.
Nicht in der Nähe der Gelenke, sondern im Fasziengewebe befinden sich die Rezeptoren, welche für die Meldung über die Lage des Körpers im Raum verantwortlich sind.
So ist nun nicht die Haut unser größtes Sinnesorgan sondern die Faszien.
 
Ist man beim Muskeltraining an seine Grenzen gestoßen, so ist durch ein gezieltes Faszientraining eine noch nicht absehbare Leistungssteigerung möglich.
Faszien sind das, was jeden Muskel, jedes Organ, aber auch jede Bandstruktur umgibt.
Faszien vernetzen unseren ganzen Körper.
 
Faszien sind das Organ, welches alles mit allem verbindet, das den Körper zusammenhält und strukturiert.
Das alles hat großen Einfluss auf die Geschmeidigkeit und Genauigkeit einer Bewegung.
 
Das Fasziennetz schafft aber auch gleichzeitig die Voraussetzung Kraft und Schnelligkeit zu erzeugen und auf die einzelnen Körperteile zu übertragen.
 
Sind die Faszien verklebt, leidet die Gelenkigkeit und Beweglichkeit, was das Risiko für Überlastungsschäden erhöht.
Das fasziale Gewebe reagiert hauptsächlich auf Dehnreize.
 
Yoga und der Einsatz von Blackroll bietet eine gute Möglichkeit, den ganzen Körper gut zu dehnen.  
Das intensive Dehnen regt die Bindegewebszellen dazu an, altes Kollagen durch neues und geschmeidiges Gewebe zu ersetzen.
Das Resultat ist eine gesteigerte Körperwahrnehmung, eine größere Gelenkigkeit und Sinnlichkeit.
 
Stellen Sie sich vor:  Sie trainieren Yoga in einer engen Jeans.
Die Jeans verhindert, dass Sie den gesamten Bewegungsumfang Ihrer Gelenke und Muskeln ausnutzen können,
und behindert eine geschmeidige, großzügige Bewegung – auch wenn die Muskeln die Beweglichkeit hätten,
kommen Sie nicht in die entsprechenden Positionen.
Etwas Ähnliches geschieht im Körper, wenn die bindegewebige  Hülle um die Muskeln verklebt und verhärtet ist.
 
Bindegewebe hat auch eine emotionale Erinnerung.
Schmerz, Verletzungen und andere Emotionen werden im Körper u. a. im Bindegewebe eingelagert.
Deshalb kann es sein, dass Teilnehmer/-innen emotional reagieren, wenn viel assists gegeben werden.
Mit hands-on-assists geben wir dem Nervensystem Impulse, um die neuromuskulären Wege zu nutzen.